Samstag, 3. November 2012

Into the wild

Letztes Wochenende haben wir uns in die Wildnis begeben. Genauer gesagt: In den Yosemite Nationalpark. Das war unbeschreiblich: Natur pur. Am ersten Tag sind wir gleich spontan zu einer großen Wanderung zu zwei Wasserfällen aufgebrochen: 600 Höhenmeter auf 5 km. Das war schon ziemlich anstrengend, aber der Ausblick hat sich gelohnt. Dazu hatten wir tolles Wetter: blauer Himmel und Sonnenschein den ganzen Tag. Irgendwie hat es uns so gut in der Natur gefallen, dass wir erst ins Tal kamen, als es schon lange dunkel war. Am zweiten Tag haben uns die Knochen so sehr weh getan, dass wir nur ein bisschen im Tal spaziert sind und mit dem Auto zu den berühmten Mammutbäumen gefahren sind. 2 wundervolle Tage. Montag Abend ging es dann weiter Richtung San Francisco. Dazu im nächsten Eintrag mehr.






























Kommentare:

  1. Natur pur, ein weites großes Land, super Ausblicke, super Wetter. Da habt ihr es ja gut getroffen. Wir kommen bald nach, haha. Schöne Tage in SF, liebe Grüße. Heike, Leo und Udo.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nanni,

    wieder ganz tolle Bilder, die ihr da gemacht habt. Wahnsinn :-) Wo habt ihr geschlafen? Seid ihr die ganze zeit wandern? Oh man.. und euer Urlaub ist schier endlos! Ich bin neidisch :-)

    Liebe grüße,

    deine hanni

    AntwortenLöschen
  3. Liebste nanni.

    Ich hatte schon zu den anderen Bilder 2 mal kommentare hinterlassen, aber irgendwie hat das immer nicht funktioniert... jetzt bin ich über meinen uralten AIM-Account angemeldet, daher der seltsame name :D also nicht wundern! ich bin jedenfalls jetzt immer am gucken. Bei den anderen Bildern hatte ich auch sofort ein Lieblingsfoto: nämlich das, unter dem steht "SO SIEHT MAN AUS; WENN MAN ZU WENIG KLAMOTTEN DABEI HAT" :D So sollten wir übernächstes jahr zum Kirschfest gehen - sieht spitze aus, dein outfit. Ist es denn so kalt? Also nicht erkälten und falls doch: warmes Bier, du weißt, das hilft.
    Jedenfalls sind die Bilder traumhaft. MGM grand... der hammer! wie teuer ist da eine Nacht? na ist ja auch egal :D in berlin war richtiges Schmuddelwetter die letzten tage, also seid froh über den klaren himmel - ist das wetter dort jeden tag so?
    Ich wünsch euch weiterhin viel spaß!!!

    Nanni

    " Ersteige jeden Berg,
    durchwate jeden Fluß,
    folge jedem Regenbogen bis du deinen Traum findest. " [ Eleanor Tavior ]

    AntwortenLöschen
  4. hi ihr zwei!!!
    so unglaublich schööööne fotos!!! ich bin begeistert, so eine tolle landschaft!! wahnsinn :-))
    sch...auf die alpen...my next trip goes to YOSEMITE !!!
    da bekommt man richtig lust gleich hinterher zu reisen:-))
    liebe grüße
    jules mum

    AntwortenLöschen
  5. Freue mich über jeden Kommentar von euch. Ihr fehlt uns alle!
    Hanni, was ist das für ein geiler Account Name? Ich würde sagen unser Kirschfestoutfit steht :-) Ja an der Küste und im Yosemite war es schon ziemlich kalt, nachts zwischen 2 und 10 Grad..brrr. Aber jetzt geht es ja in den heißen australischen Sommer, juhu!

    AntwortenLöschen
  6. Nanni, und wieder habt ihr richtig geile Bilder hochgeladen! Verflucht :D Habt ihr vom Wahltrubel etwas mitbekommen?
    Wie gesagt, mein accountname stammt noch aus Schulzeiten :D und ich kann das hier scheinbar leider nicht abändern. Wie peinlich :D
    Dann ist es ja bei euch so kalt wie hier... Aber hier sind die tage verdammt grau *brrr* Ich hoffe ihr habt einen komfortablen Flug. Wisst ihr schon, wo ihr schlafen werdet oder wird das ganz spontan? .. am Strand?! ;)
    Grüße an RobeRRRRt! :D

    liebste Grüße aus der Hauptstadt

    AntwortenLöschen
  7. Hi Jule, Hi Robi, tolle Bilder, toller Bericht. In der kurzen Zeit USA habt Ihr wohl die richtige Route ausgewählt. Hier ist mieses Herbstwetter und Ihr könnt Australien genießen. Habt Ihr eine Bleibe gefunden ? - ist wohl nicht so einfach ?? Iwers waren hier, moin, moin aus Hamburg. Bis bald und liebe Grüße Ini

    AntwortenLöschen